Batterien wechseln beim Hörgerät

Hörgeräte sind heutzutage kleine Hochleistungs-Computer, die natürlich auf eine entsprechende Energieversorgung angewiesen sind. Allgemein gilt, wenn die Batterie Ihres Hörgerätes gewechselt werden muss, hören Sie oftmals Pieptöne als Warnsignal. Je nach Gerät wiederholen sich diese in bestimmten Abständen, bis die Batterie komplett leer ist.

Wie überprüft man, ob die Batterie wirklich leer ist?

Es gibt z.B. Batterieprüfgeräte oder Sie legen Ihre Hand, um das Gerät (inkl. Batterie und geschlossener Batterieklappe) und halten sich das Gerät an das Ohr. Hören Sie Quietsch-Geräusche ist die Batterie noch funktionstüchtig. Ist die Batterie entleert, sollte sie sofort gewechselt und umweltfreundlich entsorgt werden.

Je nach Gerätetyp benötigen Sie unterschiedliche Batteriegrößen.

Wie man den Batteriewechsel beim Hörgerät vornimmt erfahren Sie in diesem Video:

Batteriewechsel bei Hinter-dem-Ohr Hörgeräten

Die neue Batterie setzen Sie wie folgt ein:

  1. Als erstes entfernen Sie die Schutzfolie von der neuen Batterie. Jetzt sollten Sie zwei Minuten warten, damit die volle Leistung der Batterie aktiviert wird.
  2. Im Anschluss daran nehmen Sie Ihr Hörgerät in die Hand (am besten zwischen Daumen und Zeigefinder), öffnen die Batterieklappe und entfernen Sie die alte Batterie.
  3. Setzten die neue Batterie so ein, dass Sie das + Zeichen auf der Batterie direkt vor sich haben.
  4. Sie schalten Ihr Hörgerät ein, indem Sie die Batteriefachklappe bei eingesetzter Batterie vollständig schließen. Manche Geräte benötigen dann einige Sekunden bis sie starten.

Hinweis: Öffnen und schließen Sie das Batteriefach ohne Gewalt. Sobald Sie einen Widerstand beim Schließen spüren, prüfen Sie, ob die Batterie richtig sitzt. Ist dies nicht der Fall, funktioniert das Hörgerät nicht und das Batteriefach kann beschädigt werden.

Batteriewechsel bei In-dem Ohr-Geräten

Bei den IdO-Geräten sollten Sie folgendes beim Batteriewechsel beachten:

  1. Die Schutzfolie der neuen Batterie entfernen und 2 Min. warten.
  2. Im Anschluss Ihr Hörgerät am besten zwischen Daumen und Zeigefinder halten und die Batterieklappe öffnen sowie die alte Batterie entfernen.
  3. Setzten die neue Batterie so ein, dass das + Zeichen auch mit der Beschriftung auf der Batterieklappe übereinstimmt.
  4. Mit Schließung der Batterieklappe ist das Gerät eingeschaltet.

Hinweis: Da jedes In-dem Ohr-Hörgerät individuell für Ihr rechtes und linkes Ohr angepasst ist, müssen Sie genau darauf achten, dass Sie das richtige Gerät in das passende Ohr einsetzten.Wenn Sie Ihr Gerät nicht tragen, wie z.B. Nachts, schalten Sie es aus um die Batterien zu schonen. (Dazu die Batterieklappe wieder öffnen, so kann nachts auch die Luft besser zirkulieren…

Bei weiteren Fragen melden Sie sich beim Team von einfacher-hoeren!

© eigenes Archiv

Sie haben bereits ein Angebot von einem Akustiker erhalten? Vergleichen Sie dieses und finden Sie das passende Hörgerät!

Sie haben noch kein Angebot von einem Akustiker? Steigen Sie direkt mit der Hörgeräte-Suche oder dem Hörgeräte-Konfigurator ein.

Finden Sie den passenden Akustiker in Ihrer Nähe!

km

Sie möchten Ihr Hörgerät konfigurieren? Nutzen Sie den Hörgeräte-Konfigurator.